PLASMA PEN

DEM Hautalterungsprozess entgegenwirken

Das innovative Verfahren

Wie funktioniert die Plasmastiftbehandlung?

Problemzonen auf der Haut minimieren

Der minimalinvasive Eingriff

Die Plasmastiftbehandlung ist eine minimalinvasive Maßnahme zur Minimierung des „Problembereichs“. Der Plasmastift ist ein speziell entwickeltes Gerät, das in Form eines Stifts selektiv eingesetzt werden kann und durch die freigesetzten Ionen Hitze erzeugt, die die Haut straffen kann.
Wenn es die Haut berührt, erzeugt das scharfe Ende des Plasmastifts einen Widerstand, einen Plasmablitz, der es den gewünschten Hautbereichen ermöglicht, dank Mikroablation zu verdampfen.
stets zu ihrer vollsten Zufriedenheit

DIE VORTEILE

Fakten

Für wen ist die Plasmastiftbehandlung geeignet?

Ober-/ Unterlidstraffung
Behandlung der Schlupflider, Krähenfüße, Nasolabialfalten und Zornesfalten
Minimierung der Falten an Mund, Hals, Dekolleté und vor dem Ohrbereich
Mini-Facelift
Alters-Sonnen-Flecken (nach ärztlicher Absprache)
Entfernung von Leberflecken, gutartigen Hautveränderungen, Muttermalen oder Fibromen (nach ärztlicher Absprache)